Der Oberbaierische Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender


Das Original
 

Themenbereiche des Kalenders

Seite 3


*Kalender Inhalt  * Väterglaube  *Ritte und Rösser  *Land und Brauch (Seite 1 )

* Gsangl & Musi *Jahr der Schützen *Ranggler & Hakler *Bayerische Schmankerl (Seite 2 )

* Kunsthandwerk & Gloria *Kumedi *Durch's Jahr durch *Vorstellung des Kalenders (Seite 3 )


Handarbeit

Wachsdiachl - Bsondre Unikate, vielseitig verwendbar


  • So wia friahra: Wachsdiachl anstatt Folie - Anleitung für selbstgemachte Wachstücher
  • Fenster zur Ewigkeit - von der Ikonenschreiberin Heidi J. aus Altötting
  • Aus Alt macht Neu - wia ausm oidn Gwand ein neues schönes Gewand wird
    Hier findest Du leichte Näharbeitsschritte für Rundschals, Tischdeckal und Taschentuchdascherl.
    Wir wünschen viel Freude dabei!
Kissen.pdf (2.41MB)
Kissen.pdf (2.41MB)
Rundschal.pdf (2.58MB)
Rundschal.pdf (2.58MB)


»Gloria«

Die Wagner-Krippe in Germering (FFB)


  • Barocke Kirchenkrippe in Elbach bei Fischbachau (MB) im Leitzachtal

 Kumedi

Szene aus dem Salinenspiel in Traunstein


Der Oberbaierische Kalender für Kumedi-Gschbui - Heiligenspiele, Historische Spiele, Volkstheater u.v.m.


Weitere Inhalte im Kalender:

  • »D'Doktabäurin« in Ebersberg
  • Jubiläum der Heimatbühne Seeon (TS)
  • »A wilde Gschicht« - Bauernbühne in Inzell (TS)
  • Ruhpoldinger Stallweihnacht
  • Passionsspiele in Oberammergau          
  • »Hedwig von Andechs« & »Irmengard vom Chiemsee« - Heiligenspiele in Bad Endorf         
  • »Spitznudl und die nasse Dirn« - Historisches Salinenspiel in Traunstein
  • »Seiler gegen Pechler« - Stadtspiele in Rosenheim

Durch's Jahr durch

RAAB-VERLAG: Durch´s Jahr durch

Kalendarium Januar bis Dezember         

Der Brauchtumskalender mit allem Wissenswerten.

Raab-Verlag: Kalendarium Januar bis Dezember

Es tut uns leid, wenn wir hier nicht alles aufzeigen können, was unser Kalender umfangreich anzubieten hat.
Über Vorwort - Gsundheitskastn & Gasthaus - Märkte & Dulten - Ois megliche - Indressande Biacha - Wo griagst wås? - A Gschbaaß muaß sei - Jungtrachtler - Gschichten und Sagen u.v.m. wird auf unseren Kalenderseiten ausführlich berichtet.


Vorstellung des Kalenders 2019


Presse (Samerberger Nachrichten)  

Foto: Leitsmüller – Bildunterschrift: von links: Max Bertl, Sebastian Friesinger, Brigitte Raab und Christian Glas

RAAB-VERLAG: Vorstellung des Kalenders (Samerberger Nachrichten)









Viele wichtige und interessante Persönlichkeiten aus dem bayrischen Trachten­­ver­band, dem Schützen- und Gebirgsschützenwesen und rund ums bayrische Brauchtum sind bei einem netten oberbayrischen Früh­schoppen im Augustiner am Platzl in München zusammengekommen, haben sich die hervorragenden  Weiß­würst schmecken lassen und sich zwanglos unterhalten. Grund war die Vorstellung des neuen, inzwischen bereits 32. Oberbaierischen Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalenders.

Text: Anton Hötzelsperger (Samerberger Nachrichten)


*Kalender Inhalt  * Väterglaube  *Ritte und Rösser  *Land und Brauch (Seite 1 )

* Gsangl & Musi *Jahr der Schützen *Ranggler & Hakler *Bayerische Schmankerl (Seite 2 )

* Kunsthandwerk & Gloria *Kumedi *Durch's Jahr durch *Vorstellung des Kalenders (Seite 3 )

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos