Des steht drin.


100 Seiten für dich zammgstellt

Raab Verlag, Iffeldorf



Der Oberbaierische Fest-Täg- und
Alte Bräuch-Kalender.

DAS ORIGINAL.

Lebendig, originell, künstlerisch, eben oberbairisch!!




Da Kalenda 2019
seit 6. November 2018 im Buchhandel zu erhalten.




32. Oberbaierischer Fest-Täg-und Alte-Bräuch-Kalender


Liebe Kalenderfreunde, wir können hier nur auszugsweise unseren Kalender widergeben.


Kunsthandwerk & Gloria

Raab-Verlag: Kalender 2019

Schneidige Edelweiß sälbagmacht.

Schneidige Edelweiß sälbagmacht.

Raab-Verlag, Kalender 2019

Weitere Inhalte
  • Schneidige Edelweiß säibagmacht
  • Holzknechtmuseum Ruhpolding
  • Krippenwelt Oberau im Zugspitzland (GAP)
  • Krippen-Darstellung in der Marienkirche Benediktbeuern (TÖL)
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019

Kumedi

Raab-Verlag: Kalender 2019

Der obb. Kalender für Kumedi-Gschbui

Raab-Verlag, Kalender 2019

Weitere Inhalte
  • "Agnes Bernauer Spiele in Straubing (Vorschau)
  • Ludewig der Strenge (Vorschau)
  • Ums heilige Landl
  • Erler Passion 2019
  • Vom Leben und der Auferstehung Jesu
  • Jubiläum mit "Doppelselbstmord"
  • Kaiser Oktavianus
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019
Raab-Verlag, Kalender 2019

Durch´s Jahr durch

Raab-Verlag: Kalender 2019

Kalendarium Januar bis Dezember

Raab-Verlag, Kalender 2019

Es tut uns leid, wenn wir hier nicht alles aufzeigen können, was unser Kalender umfangreich anzubieten hat.
Über Gsundheitskastn & Gasthaus | Caraco - und Spenzergwand | Märkte & Dulten | Ois megliche | Indressande Biacha | Wo griagst wås? | A Gschbaaß muaß sei | Redouten | Jungtrachtler | Da Summa, der is aussi u.v.m. wird auf unseren Kalenderseiten ausführlich berichtet.

Vorstellung des Kalenders

Raab-Verlag: Kalender 2019 (Vorstellung)

Presse

Foto: Leitsmüller – Bildunterschrift: von links: Max Bertl, Sebastian Friesinger, Brigitte Raab und Christian Glas

Raab-Verlag: Vorstellung des Kalenders 2019Viele wichtige und interessante Persönlichkeiten aus dem bayrischen Trachten­­ver­band, dem Schützen- und Gebirgsschützenwesen und rund ums bayrische Brauchtum sind bei einem netten oberbayrischen Früh­schoppen im Augustiner am Platzl in München zusammengekommen, haben sich die hervorragenden Weiß­würst schmecken lassen und sich zwanglos unterhalten. Grund war die Vorstellung des neuen, inzwischen bereits 32. Oberbaierischen Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalenders.

Text: Anton Hötzelsperger (Samerberger Nachrichten)